Der SV Sparkasse Leobendorf wünscht frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr!

 

 

Aufgrund der aktuellen Covid-19 Verordnung sind unsere Plätze ab Sonntag, den 15.11.2020 gesperrt und eingewintert.

 

 

 

Am Samstag, dem 3. Oktober fand unser traditionelles Mix-Doppel-Turnier statt. Zu den Fotos->

 

Siegerin Damen:

1. Andrea Cichini
2. Barbara Thurner
3. Lisa Rössler

Sieger Herren:

1. Lukas Rössler
2. Karl Postl
3. Martin Neumayer

 

TENNISKANTINE – NEUÜBERNAHME 1. JUNI

 

Liebe Tennisfreunde!

Nach einer längeren Durststrecke ist es nun soweit. Wir dürfen wieder
unsere Pforten öffnen. Etwas verspätet, aber am Montag, den 1. Juni sind
wir wieder für euch da. Alexander und Elisabeth Kotyza freuen sich schon
auf ein Wiedersehen mit allen sportbegeisterten und werden euch mit
Speis und Trank bestens versorgen.
Die gute Nachricht, man darf ab Montag wieder die Duschen und die
Kabinen (lt. den Covid19 Vorschriften) benutzen.

 

 

Alle weiteren Details und alle Neuigkeiten erfahren sie bei uns am Montag
ab 16h in der Tenniskantine des SV SPK Leobendorf. Neu ist, dass allen
Mitgliedern außerhalb der Öffnungszeiten ein Getränkeautomat zur
Verfügung steht.
Wir möchten auch darauf hinweisen, dass uns nicht nur die Tennis- und
Fußballspieler jederzeit willkommen sind, sondern alle die einen
entspannten Kaffee mit Kuchen, ein kühles Getränk oder einen Snack auf
unserer Terrasse genießen möchten.
Liebe Freunde wir freuen uns schon auf eine gute Zusammenarbeit und
eine tolle Saison 2020!

Liebe Grüße
Elisabeth und Alexander Kotyza

 

 

 

"Tennis zu Viert" ist ab sofort möglich


Der ÖTV konnte beim Sportministerium erwirken, dass Hobby-Spielerinnen und -Spieler auch außerhalb des Familienverbundes miteinander spielen können.

Hervorragende Nachrichten für alle Hobby-Spielerinnen und -Spieler: Nachdem sich ÖTV-Geschäftsführer Thomas Schweda beim Bundesministerium für Sport intensiv um die Freigabe des Doppelspiels eingesetzt hatte, wurde am 20. Mai 2020 von offizieller Stelle grünes Licht gegeben.

Der neue Passus in den Verhaltensregeln (Spielbetrieb Outdoor, Punkt 2) lautet ab sofort:
„Es wird empfohlen, zunächst nur zu Zweit zu spielen.

Beim Spiel zu Viert ist unbedingt darauf zu achten, dass Personen, die nicht in einem gemeinsamen Wohnungsverbund leben, den vorgeschriebenen Mindestabstand (2 m) einhalten.“

Bewerbsmäßig Doppel zu spielen bleibt laut Auskunft des Bundesministeriums für Sport bis auf Weiteres untersagt, weil der Mindestabstand beim Kampf um jeden Punkt nicht dauerhaft eingehalten werden könne.

 

Aktualisierte Richtlinien des ÖTV zum Download->